Über uns

Über uns

Ein Musikerpaar hat sich dazu entschlossen, eine eigene Musikschule zu gründen.

Ana Teixeira Rua und Claudiu Rupa sind ohne Zweifel zwei verschiedene Persönlichkeiten mit musikalischer Kompetenz und haben deshalb Erfolg bei der Weitergabe ihrer langjährigen Erfahrungen, die sie als Orchestermusiker und Musikpädagogen erwerben konnten, an Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Sie wollen heranwachsende oder auch zunächst nur im Verborgenen schlummernde Talente auf einen guten Weg zum kunstvollen Umgang mit einem Instrument führen. Sei es, um später nur zum Privatvergnügen zu musizieren, oder aber auch, um damit den eigenen Broterwerb zu sichern.

Beide hatten schon während ihres eigenen Studiums den Wunsch gehegt, eines Tages eine eigene Musikschule ins Leben zu rufen. Aus der Vision, aus dem Wunsch ist Realität geworden. Ana Teixeira Rua und Claudiu Rupa haben viel investiert, um aus abgewohnten Räumen helle, praxisgerechte Unterrichtsräume zu gestalten, in denen sie seit September 2010 in den Fächern Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass, Gitarre, Klavier, Keyboard und musikalische Früherziehung Unterricht anbieten.

Ana Teixeira Rua und Claudiu Rupa legten ihre eigenen Methoden zur Unterrichtung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen fest, die selbstverständlich auf den langjährigen Berufserfahrungen basieren.

Neben dem Unterricht in den bereits erwähnten Fächern wird ein weiterer Schwerpunkt im Unterrichtsprogramm der Musikschule „Haus der Musik“ die vorschulische Musikerziehung für Kinder ab dem dritten Lebensjahr sein. Kinder, Jugendliche und Erwachsene werden außer von den beiden Leitern der Musikschule von einem Kollegium unterrichtet, dessen Mitglieder erfahrene, professionell tätige Musikerinnen und Musiker sind.

Schülerinnen und Schüler können sich hier auch mit dem Ziel unterrichten lassen, später die Zulassung zum Studium an einer Hochschule für Musik zu erhalten.